COVID-19: Russland produziert gemeinsam mit Indien Sputnik V-Impfstoff, sagt der russische Gesandte | Gesundheitsinfo

Neu-Delhi: Russischer Gesandter für Indien Nikolay Kudashev sagte am Montag, Moskau werde den Sputnik V-Impfstoff gegen COVID-19 gemeinsam mit Neu-Delhi herstellen und ihn von Indiens führendem Pharmaunternehmen Dr. Reddy’s Laboratories herstellen.

“Wir arbeiten sehr hart daran, COVID-19 mit Indien zu bekämpfen, und arbeiten nun daran, gemeinsam den Sputnik V-Impfstoff in der Kapazität von Dr. Reddys Labors für den Einsatz in Indien, Russland und anderen Ländern herzustellen”, sagte Kudashev im Gespräch mit eine Presse. Konferenz.

“Wir haben uns Anfang dieses Jahres sehr unterstützt, als es uns gelungen ist, Tausende russischer und indischer Staatsangehöriger in ihre jeweiligen Herkunftsländer zu repatriieren”, fügte er hinzu.

Am 11. August registrierte Russland als erstes Land der Welt einen Impfstoff gegen das Coronavirus namens Sputnik V.

Der Impfstoff wurde vom Gamaleya Research Institute entwickelt, während der Russian Direct Investment Fund (RDIF), der russische Staatsfonds, in die Herstellung und Förderung des Impfstoffs im Ausland investiert.

Der Sputnik V-Impfstoff hat laut den Ergebnissen der vom Gesundheitsministerium des Landes angekündigten Zwischenstudie eine Wirksamkeit von 92% bei der Vorbeugung von COVID-19 gezeigt.

Im September 2020 haben Dr. Reddys und RDIF eine Partnerschaft geschlossen, um klinische Studien mit dem Sputnik V-Impfstoff und seiner Verbreitung in Indien durchzuführen.

Im Rahmen der Partnerschaft wird RDIF nach der behördlichen Genehmigung in Indien 100 Millionen Dosen des Impfstoffs an Dr. Reddy’s liefern.

Kudaschew sagte, dass viele Bemühungen auf eine Koordinierung auf internationaler Ebene abzielen, einschließlich der Weltgesundheitsorganisation und der BRICS, wo Russland fortschrittliche Gesundheitsmechanismen und -initiativen hat, einschließlich des Netzwerks zur Bekämpfung der Tuberkulose, des Impfstoffforschungszentrums und des Frühwarnsystems zur Vorbeugung die Ausbreitung von Infektionskrankheiten.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"